Butea Superba – Potenz aus Ostasien

images (8)

Um die Jahrtausendwende hat sich die Pharmaindustrie den Leiden der von erektiler Dysfunktion betroffenen Männer angenommen und Medikamente auf den Markt gebracht, mit denen eine effektive Behandlung des Problems möglich wurde. Doch bereits lange zuvor war das Phänomen Impotenz wohlbekannt. Seit Jahrtausenden versuchen die Männer auf allen Kontinenten mit Arzneimitteln aus Flora und Fauna diesem Problem Herr zu werden. Im fernen Osten hat die geplagte Männerwelt mit der Schlingpflanze Butea Superba ein geeignetes Mittel gefunden, wieder Standfestigkeit zu beweisen.

Testosteron aus der Schlingpflanze

Butea Superba ist im gesamten ost-asiatischen Raum als Heilpflanze verbreitet, sie wächst hauptsächlich in Thailand aber auch in China, auf den Philippinen, in Indien, Java, Kambodscha und Vietnam. In Europa ist Butea Superba verglichen mit den einheimischen natürlichen Potenzmitteln relativ jung. Die Schlingpflanze wurde erst zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts in der Alten Welt verbreitet, geriet dann allerdings schnell wieder in Vergessenheit. Doch seit einigen Jahren feiert das Potenzmittel sein Revival. Dank eines Hormones, das dem männlichen Testosteron ähnelt, sorgt der Extrakt der Butea Superba zuverlässig für eine steigende Potenz und Libido. Die Wirkstoffe des natürlichen Arzneimittels sorgen dafür, dass die Blutgefäße des Penis erweitert werden, wodurch dieser effektiver mit Blut versorgt wird und sich so schneller eine Erektion einstellt, die länger gehalten werden kann. Die gewünschte Wirkung des ostasiatischen Extraktes stellt sich verglichen mit anderen Potenzmitteln aus der Natur recht schnell ein. Schon ein bis zwei Tage nach der Einnahme ist ein Effekt spürbar, dieser erreicht seinen Höhepunkt zwei weitere Tage darauf.

Keine Nebenwirkungen bei der Einnahme

Butea Superba hat in Asien eine lange Tradition und hat Generationen von Männern zu einem erfüllteren Sexleben und mehr Lebensqualität verholfen. Dennoch gibt es nur sehr wenige Untersuchungen, die sich der Wirkung des Extraktes der ostasiatischen Schlingpflanze gewidmet haben. Doch die wenigen, die durchgeführt wurden, sprechen für Butea Superba. In Umfragen antworteten 80 Prozent der befragten Männer, dass sie sehr zufrieden mit der Wirkung von Butea Superba gewesen seien. Und das Beste: Nebenwirkungen sind bei dem Schlingpflanzenextrakt aus Ostasien bislang unbekannt. Das Arzneimittel kann daher rezeptfrei aus der Apotheke bezogen werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *